Tips

Punkteabfrage in Flensburg – In zwei Schritten anfragen

Viele Personen wissen nicht, an wen sie sich wenden sollten, wenn sie ihren aktuellen Punkteabfrage in Flensburg erfahren möchten. Dank des Unternehmens, das ich über die Website “verkehrsregister-flensburg.de” finde, kann ich nun alle über mich gespeicherten Informationen im Fahreignungsregister (FAER) sowie einen Auszug meines Punktestands in Flensburg in Erfahrung bringen. Das Unternehmen, welches mich damit unterstützt, arbeitet neutral und agiert daher zu meinem Vorteil. Zu den gewünschten Informationen kann ich in zwei Schritten gelangen. Zunächst muss ich die Website “verkehrsregister-flensburg.de” besuchen und dort den Antrag ausfüllen. In dem muss ich Informationen über mich ausfüllen, welches das Unternehmen braucht, um die gewünschten Informationen anzufordern. Nachdem ich das Formular ausgefüllt habe, wird ein automatisch generiertes elektronisches Schreiben seitens des Unternehmens verschickt. Dies richtet sich an das Kraftfahrt-Bundesamt. Der Inhalt des Schreibens ist die Bitte um die Versendung der Daten im Fahreignungsregister (FAER) über mich. Die Punkteabfrage in Flensburg geschieht somit über den elektronischen Weg über das Unternehmen.

Auszug des Punktestands

Nachdem das Kraftfahrt-Bundesamt das Schreiben von dem Unternehmen erhalten hat, verschickt es alle gespeicherten Informationen im Fahreignungsregister (FAER) sowie meinen aktuellen Punktestand in Flensburg per Post zu mir nach Hause. Durch die Punkteabfrage in Flensburg erfahre ich über sämtliche Informationen, die über mich gespeichert sind. Der Prozess hat einen Kostenpunkt von 24,95 Euro. Dadurch spare ich Zeit sowie den Weg zum Postamt. Des Weiteren kommt der Auszug in einem sicheren Brief zu mir. Den Antrag selber ausdrucken muss ich dank der Unterstützung des Unternehmens nicht.